Wir richten moderne Küchen barrierefrei ein

Wir nennen es Komfort-Küche

Komfort in der Küche. Küchen Riks Rheine.

Ihre Küche sollte auf alles eingerichtet sein. Vor allem aber auf Sie und Ihre persönlichen Wünsche. Ergonomie für besondere Ansprüche ist die Maxime für die Komfortküche.

Heute bieten Küchen-Hersteller Küchentechnik, die den Rücken schont, Wege verkürzt und bedienungsfreundlich ist. Von der variabel einstellbaren Arbeitsplatte über Hängeschränke bis hin zu einer komplett barrierefreien Ausstattung der Küche. Das macht Ihnen die Küchenarbeit leichter – auch wenn Sie noch jung und gesund sind.

Die Spülzone bietet Beinfreiheit und erlaubt den Abwasch im Sitzen. Schiebetüren erlauben einen schnellen Zugriff. Per Knopfdruck fährt das Innenleben der Oberschränke auf eine bequeme Höhe. Hier steht der Mensch im Mittelpunkt und alles wird auf seine Bequemlichkeit hin zugeschnitten. Nicht zuletzt überzeugt die Komfortküche mit Elektrogeräten auf komfortabler Höhe.

Die höhenverstellbare Insellösung lässt sich stufenlos individuell steuern. Ganz nach Bedarf hebt sich die Insel an und senkt sich spielend einfach wieder ab. Die Höhenverstellbarkeit garantiert eine dem jeweiligen Nutzer und der Tätigkeit angepasste, ergonomisch sinnvolle Position.

Wieviel Komfort darf es für Sie sein? Wie bieten Lösungen auch für besondere Ansprüche. Wer gut plant, kann selbst auf wenigen Quadratmetern viel Komfort nach Maß unterbringen.

Komfort in der Küche fängt bei der Planung an

Was sind die Merkmale einer Komfort-Küche?

  • Rückenfreundliche und verstellbare Höhen der Arbeitsplatten und Küchenschränke
  • Altersgerechte und familiengerechte Planung
  • Langfristigkeit und Nachhaltigkeit
  • Augenfreundliche Küchen-Beleuchtung
  • Reduzierte Unfallgefahr, z.B. durch Schiebetüren statt Klapptüren
  • Steckdosen in bequem erreichbarer Höhe

Was macht eine Küche komfortabel?

  • Meine Maße: Körpergröße und Ellbogenlänge
  • Höhenverstellbare Arbeitsflächen
  • Beweglicher Stauraum auf Rollwagen
  • Bewegungsfreiheit
  • Unterfahrbarer Herd, Spüle, Arbeitsplatten
  • Erreichbar: Spüle mit langem Brauseschlauch
  • Festhalten: Platz für Reling oder Handlauf
  • Aufgereiht: Alle Kochfelder vorn erreichbar
  • Fern-bedienbare Dunstabzugshaube
  • Durchblick: Glas-Einlegeböden und -fronten
  • Mühelos schwenkbare Tische und Regale
  • Elektrisch steuerbare Innenregale und Oberschränke
  • Rollläden und Falttüren statt Flügeltüren
Komfort-Küche. Illustration.

Höhenverstellbare Arbeitsplatten und Schränke

Bei der Küchenplanung kommt es auf die Arbeitshöhe in der Küche an. Körpergröße und Ellbogenlänge sind bei der Gestaltung Ihrer Traumküche wichtig. Ein erfahrener Küchenplaner wird Sie daher gerne vermessen. Was aber, wenn nicht nur eine Person in der Küche arbeitet, beispielsweise bei einer Familienküche? 

 Dann ist die Höhe von Arbeitsplatten und Schränken in der Küche am besten variabel einstellbar. Dafür gibt es heute Lösungen sowohl, die per Hand oder auch auf Knopfdruck schwenkbar und einstellbar sind.

Komfort-Küchen am besten vom Fachbetrieb planen lassen!

Komfort in der Küche. Küchen Riks Rheine.

Einschränkungen der Bewegungsfreiheit oder des Augenlichts

Entscheidend wird die Frage des Komforts und der Bedienbarkeit für Menschen, die schon Beschwerden haben oder einen Rollator oder Rollstuhl nutzen.
Ein Fachmann weiß, wie man Arbeitsplatten, Spüle, Herd und Küchenschränke einrichtet und einbaut, oder wie man bei einem Umbau die vorhandene Küche um- und nachrüsten kann. Hier ist Erfahrung und handwerkliches Know-how wirklich wichtig, denn oft sind Sonderlösungen gefragt.

Besser über Eck: Herd, Arbeitsplatte und Spüle

Sie sparen Kraft, können sich flexibler drehen und sorgen für bessere Arbeitsabläufe – wenn die Arbeitsfelder sinnvoll angeordnet sind. Bei der Planung einer Komfort-Küche werden die zentralen Bereiche Herd, Arbeitsplatte und Spüle über Eck platziert. Der Effekt: Bewegungen nach vorne, nach hinten und zur Seite werden minimiert bzw. ganz vermieden! Wir Küchenbauer vom Fach können auch bestehende Küchen umrüsten – sprechen Sie uns an!

Unterfahrbar: Was ist zu beachten?

Wichtig für die Küchenplanung: Der Herd, an dem man kocht, die Arbeitsplatte und die Spüle sollten so auf- und eingebaut werden, dass man gut mit einem Rollstuhl darunter fahren kann. Dabei gilt: Die Höhe muss sich am Rollstuhlfahrer orientieren! Damit eine Spüle unterfahren werden kann, muss man einen Unterputz oder Flach-Aufputz-Siphon anbringen. Auch muss in der Küche selbst genügend Raum sein, damit man sich in einem Rollstuhl gut vor und zurück bewegen kann.

Kinderleicht zu bedienen

Wie weit muss man oft nach vorne oder zur Seite greifen, um eine Taste zu drücken oder einen Hebel. Damit diese Funktionen leichter ausgeführt werden können, bietet der Markt der Küchenmöbel-Hersteller inzwischen einiges: Herdplatten lassen sich absenken; Dunstabzüge mit einer Fernbedienung steuern, Schränke per Tastatur heben und senken, Spülbrausen an einem Schlauch herausziehen. Bei der Form der Spülbecken gibt es inzwischen eine große Auswahl: Langgezogene Schrägen im Spülbecken erleichtern bspw. den Umgang mit schweren Töpfen.

Licht am Arbeitsplatz Küche

Ganz entscheidend: das richtige Licht für die jeweilige Situation! In einer Küche benötigt man ganz verschiedene Lichtquellen. Licht von oben für eine Rundum-Helligkeit. Licht, das genau die Arbeitsfläche ausleuchtet, an der gearbeitet wird – also über der Arbeitsplatte, dem Herd oder sogar der Spüle. Vielleicht kommt noch eine Leuchte über einem Essplatz in der Küche hinzu. All diese Lichtquellen sollen gut geplant und eingebaut werden. Große, gut erreichbare Tasten und/oder Fernbedienungen erleichtern auch hier die Bedienbarkeit.

Lieber Schiebetüren

Wer nicht mehr gut sieht, nimmt geöffnete Türen meist nur noch unzureichend wahr. Schränke mit Schiebe- oder Rollladentüren sind deshalb empfehlenswerter als herkömmliche Flügeltüren. Bei der Ausstattung der Küchentechnik gibt es inzwischen auch große LED-Anzeigen, die das Lesen leichter machen.

Komfort in der Küche. Küchen Riks Rheine.

Machen Sie den ersten Schritt zu Ihrer Wunsch-Küche